Granitpoller sichern Schweizer Bundeshaus

Wie schützt man ein denkmalgeschütztes Gebäude zuverlässig und optisch unauffällig vor Fahrzeugangriffen?

Diese Fragestellung zeigt auf, dass eine Standardlösung kaum zu überzeugen vermag. Mit einer Ausschreibung startete das Bundesamtes für Bauten und Logistik BBL das Projekt zum Schutz des wohl bekanntesten Gebäudes der Schweiz.

Kontakt

Tel. +41 (0) 43 277 83 00
Fax: +41 (0) 43 277 83 01
sales@consel.ch

Service-Hotline:
Tel. +41 (0) 43 277 83 03

Vertikal Granitpoller Consel Group AG
CI Bundeshaus Bern Consel Group AG

Mit einer Eigenentwicklung erfüllte Consel die hohen Sicherheits- und Designvorgaben des BBL und gewann den Auftrag. Realisiert wurde das Projekt im Spätsommer 2020.

Die im Boden verankerten, abnehmbaren Hochsicherheitspoller mit austauschbarem Granitmantel fügen sich perfekt in die Umgebung ein und erfüllen die geforderten Sicherheitsstandards.

Weitere Referenzen

Sie möchten mehr über unsere zahlreichen Projekte und Referenzen erfahren?

Auf Anfrage geben wir Ihnen gerne Auskunft.