Polleranlage meimo - Consel Group AG

Neigungsangepasste Poller erfolgreich installiert

Besonderheiten beim Projekt? Kein Problem für Consel

Erfahren Sie, wie wir Kundenaufträge mit Spezialanfertigungen projektieren, abwickeln und installieren.

Kontakt

Tel. +41 (0) 43 277 83 00
Fax: +41 (0) 43 277 83 01
sales@consel.ch

Service-Hotline:
Tel. +41 (0) 43 277 83 03

urbanstar Poller
CI Poller Meimo Consel Group AG 1

Die Einfahrt der Firma meimo in Geroldswil wird nun durch zwei Poller geschützt.

Ziel ist es, den Gebäudekomplex, in dem sich u.a. der Bikeshop Stöckli Bike befindet, vor unberechtigten Zufahrten zu sichern.

Bei der Projektbesprechung vor Ort, ist uns gleich eine Besonderheit aufgefallen: die Einfahrt zum Gebäude hat eine leichte Neigung.

Diese wurde genau gemessen und für die Herstellung der Produkte dem Projektleiter mitgeteilt.

Sprechen Sie mit uns

Nutzen Sie die Chance auf eine persönliche und kostenlose Beratung durch unser engagiertes Verkaufsteam!

Heinrich Boller Consel Group Ag

Heinrich Boller

Senior Sales Manager / Gebietsleiter Westschweiz und Wallis

+41 43 277 60 70 heinrich.boller@consel.ch
Francis Seijas Consel

Francis Seijas

CEO | Zufahrtsschutzexperte / Verkauf CH/Export

+41 43 277 60 77 francis.seijas@consel.ch

Projektierung und Planung der Sonderlösung

Damit die Poller gerade stehen und ästhetisch ins Bild passen, müssen die Poller entsprechend der Neigung angepasst werden.

Der Projektleiter hat in diesem Fall die Masse an die Entwicklung weitergegeben, wo die Poller kundenspezifisch entworfen werden. Das Design der Poller bleibt dabei gleich. Wichtige Komponenten wie der Pollerkopf, die sichtbaren Abdeckplatten sowie der Pollerschachtrahmen müssen aber der Strassenneigung angepasst werden.

Im nächsten Schritt wurden die Pollerschächte gefertigt und dann vom Tiefbauer eingesetzt.

Meimo Pollerkopf Und Adeckplatte Und Pollerschacht

Einbau der Pollerschächte

Sobald die Pollerschächte samt Pollerschachtrahmen und Abdeckplatten* produziert und geliefert sind, sind sie bereit für den Einbau durch den Tiefbauer. Die Pollerschächte sind Voraussetzung für die Installation der Poller. Der nächste Step ist jetzt die Fertigung der Poller im Technologiehaus Consel Protec d.o.o.

*Die Abdeckplatten decken die eingebauten Pollerschächte so lange ab, bis die Poller darin eingesetzt werden. Damit wird verhindert, dass Personen oder Tiere hineinfallen und sich Schmutz im Schacht ansammelt.

Einbau Pollerschächte meimo

Poller - Steuerung - Tests

Bei der Herstellung der Poller-Sonderlösung in unserem Technologiehaus in Kroatien wurden alle erforderlichen Spezifikationen festgelegt und umgesetzt.

Abschliessend wurde jeweils getestet, ob alles funktioniert.

Der Projektleiter Roland Brechbühl zeichnete das Elektroschema der Steuerung, das er speziell für den Kunden erstellte. Anschliessend programmierte er die Steuerung.

Danach wurde in der Werkstatt das Gesamtsystem einem 𝘍𝘢𝘤𝘵𝘰𝘳𝘺 𝘈𝘤𝘤𝘦𝘱𝘵𝘢𝘯𝘤𝘦 𝘛𝘦𝘴𝘵 unterzogen und geprüft.

Roland-Brechbühl-Steuerung-Consel-Group-AG

Die finale Installation und Übergabe

Dann ist es so weit: Die Poller werden installiert, die Steuerung montiert und alles wird getestet.

Die automatisch versenkbaren Poller sind betriebsbereit.

Die Anlage wurde dem Kunden übergeben und in Betrieb genommen.

Neigungsangepasste-Poller-Consel-Group-AG

Tipp vom Pollermacher

Die Anpassung von Poller-Oberflächen, respektive dessen Abdeckungen an die Strassenneigung ist wichtig für ein sicheren und störungsfreien Betrieb der Anlagen.

An die Neigung angepasste Pollersysteme haben den Vorteil, dass bei Schneeräumungen und Strassenreinigungen keine Unebenheiten bestehen.

Auch für Fahrradfahrer, Motorradfahrer oder Fussgänger ist dies äusserst wichtig, damit keine Unfälle passieren.

Hier geht es zu unseren Produkten